Rabiater Rentner löst Großeinsatz aus

Erstellt: 30. Juli 2012, 23:30 Uhr
Rabiater Rentner löst
Großeinsatz aus Aufregung in der Calwer Straße.

Pforzheim (pol). Ein 64-Jähriger hat am Montagnachmittag die Polizei und Rettungskräfte in Pforzheim in Atem gehalten. Der Rentner hatte in einem Mehrfamilienhaus an der Calwer Straße damit gedroht, die Gasleitung zu manipulieren und auf diese Weise eine Explosion auszulösen.

Wie sich später herausstellte, hatte der Mann zuvor bereits fünf- bis sechsmal mit einem Hammer gegen ein Rohr der Gasleitung geschlagen, ohne dass es ihm gelungen wäre, die Leitung zu beschädigen. Das Wohnhaus und die Nachbargebäude wurden dennoch vorsorglich evakuiert, ein Großaufgebot von Polizei, Feuerwehr und Rotem Kreuz war dafür vor Ort.

Als klar war, dass kein Gas ausströmte, wurde der Mann gegen 13.30 Uhr durch die Polizei in Gewahrsam genommen. Sein Motiv ist bislang noch völlig unklar.

Weiterlesen
D-Jugend zu Gast bei Freunden

D-Jugend zu Gast bei Freunden

Partner aus Valdahon in Maulbronn: Franzosen siegen bei „Mini-WM“ über die Deutschen „Allez, allez!“ Die Anfeuerungsrufe des Trainergespanns verhallten gestern nicht ungehört. „Frankreich“ besiegte „Deutschland“ klar mit 2:0. Beim D-Jugendturnier… »