Postagentur am Postplatz schließt

Erstellt: 30. Januar 2010, 00:00 Uhr
Postagentur am Postplatz schließt Letzter Tag: Die bisherige Postagentur in der Bäckerei Schmid ist künftig nur noch ein Verkaufsshop. Archivfoto: Fotomoment

Dienstleistungskonzern setzt in Zaisersweiher auf den „mobilen Service“.

Von Thomas Eier

Maulbronn-Zaisersweiher. Wenn heute die Bäckerei Schmid in Zaisersweiher ihren Ladenschluss hat, beginnt für die Einwohner des Maulbronner Stadtteils ein neues Postzeitalter – das nicht wenige als einen Rückschritt empfinden werden. „Mobiler Post-Service“ nennt sich das Angebot nach dem Ende der Postagentur.

 Die Kunden seien enttäuscht und bedauerten die Entscheidung der Post, hieß es am Freitag bei der Bäckerei Schmid, die seit zwölf Jahren nicht nur frische Backwaren, sondern auch Post-Dienstleistungen angeboten hat – bezeichnenderweise am Postplatz. Ab Montag wird aus der Agentur ein reiner Verkaufsshop, der zwar noch Briefmarken und anderes Zubehör anbietet, jedoch keine Postsendungen mehr entgegennimmt und keine Pakete mehr ausgibt. Dies müssen die Kunden künftig direkt beim Postzusteller erledigen, den sie per Servicekarte in den Briefkasten anfordern. Wenn er auf seiner nächsten Tour den Auftrag an der Haustür entgegennimmt, bekommt der Kunde seine Karte zur Wiederverwendung zurück.

 Das System, mit dem Einwohner kleinerer Ortschaften seit Jahren leben müssen, ist aus Sicht vieler Zaisersweiherer kein Ersatz für eine feste Anlaufstelle mit festen Öffnungszeiten. War der Empfänger eines Pakets zum Zeitpunkt der Zustellung nicht zuhause, konnte er es bislang auf der Agentur in der Ortsmitte abholen. Künftig muss er dafür bis nach Maulbronn fahren.

 Obwohl die Agentur nach Angaben von Bäckermeister Ulrich Schmid ihren festen Kundenstamm hatte, war ihm im vergangenen Jahr die Kündigung des Vertrags zum 31. Januar 2010 ins Haus geflattert. Heute ist zum letzten Mal geöffnet.

Post AG: Nachfrage
reicht nicht aus

 Die Nachfrage in kleinen Orten wie Zaisersweiher, begründete ein Sprecher der Post AG gegenüber unserer Zeitung die Schließung der Agentur, reiche nicht aus, den bisherigen Service aufrechtzuerhalten. Der mobile Service habe sich bewährt, heißt es bei dem Dienstleistungsunternehmen.

Weiterlesen
Vorbilder aus einer echten Sportstadt

Vorbilder aus einer echten Sportstadt

Mühlacker ehrt seine erfolgreichen Athleten für ihre Leistungen im vergangenen Jahr Mit Musik und Magie hat die Stadt Mühlacker gestern Abend 58 Sportler aus 14 Vereinen für ihre Erfolge des… »