Polizei warnt vor Scherenschleifer

Erstellt: 28. Oktober 2011, 23:30 Uhr

Die Masche des Gauners, ein der Polizei einschlägig bekannter 48-jähriger Mann, ist ebenso alt wie einfach: Er stellt sich unter dem Namen Berger vor und bietet zu überhöhten Preisen Dienste als Scherenschleifer an. Wenn überhaupt liefert er nur minderwertige Arbeit ab, stellt nach dem Erhalt von Bargeld eine Quittung aus und verschwindet unter dem Vorwand, Wechselgeld zu holen. Die Polizei warnt vor dem Gauner und bitte weitere Betrugsopfer, sich zu melden.

Weiterlesen
Lernen kommt in Bewegung

Lernen kommt in Bewegung

Schulleiter-Tagung in Mühlacker: Experten werben für mehr Sportanreize im Unterrichtsprofil Mühlacker/Enzkreis – Damit bei Kindern nicht nur der SMS-gestählte Daumen gut trainiert ist, setzen immer mehr Grundschulen einen sport- und… »