Mercedesfahrerin übersieht Kawasaki

Erstellt: 30. Mai 2009, 00:00 Uhr
Mercedesfahrerin übersieht Kawasaki Die Kawasaki 1200 ist nach dem Zusammenstoß Schrott. Foto: Hansen

Motorradfahrer schwer verletzt nach einem Unfall bei Maulbronn-WestVon Isabel Hansen
Maulbronn. Mit schweren Verletzungen musste gestern Nachmittag gegen 17.15 Uhr ein Motorradfahrer (42) aus einer Enzkreisgemeinde nach einem Unfall auf der Landstraße bei Maulbronn-West ins Krankenhaus gebracht werden.

 Der Fahrer der giftgrünen Kawasaki 1200 war mit einer Mercedes A-Klasse zusammengestoßen. Die Fahrerin (41) des Mercedes aus dem Kreis Konstanz wollte von der Landstraße nach links auf die Auffahrt zur Bundesstraße 35 abbiegen und hat offensichtlich den Motorradfahrer übersehen, der aus Maulbronn kam. Der Zweiradfahrer touchierte den Mercedes hinten rechts und wurde auf die Gegenfahrbahn abgewiesen. Dort stieß er noch mit einem entgegenkommenden VW Sharan zusammen. Der Kawasakifahrer erlitt schwere, aber keine lebensgefährlichen Verletzungen.

Weiterlesen
Hohenklingen verlässt die Abstiegszone

Hohenklingen verlässt die Abstiegszone

Faustball-Zweitligist fährt zwei Heimsiege ein – Trainer Kühner: „Das Team hat meine Anweisungen eins zu eins umgesetzt“ Optimale Ausbeute für die Faustballer des Turnvereins Hohenklingen. Beim vierten Spieltag der zweiten Bundesliga… »