Maulbronner gewinnt Deutsche Meisterschaft

Erstellt: 30. Juli 2012, 23:30 Uhr
Maulbronner gewinnt Deutsche Meisterschaft Simeon Diefenbacher (Mitte) bei der Siegerehrung. Foto: privat

Celle (eig). Simeon Diefenbacher vom VfS Maulbronn-Diefenbach hat bei den Deutschen Feldbogen-Meisterschaften in Celle den Titel mit dem Blankbogen in der Jugendklasse (Jahrgänge 1995 bis 1997) gewonnen. Der 16-Jährige triumphierte mit 482 Punkten deutlich vor Julian Reile (SV Gundelfingen), der auf 458 Punkte kam. Dritter wurde Felix Cavello vom SV Holtdorf mit 452 Punkten. Bei einem Feldbogen-Turnier schießen die Teilnehmer auf Ziele in freier Natur, häufig Tierattrappen. Der Blankbogen verfügt über keinerlei Elemente, die beim Zielen oder Ausbalancieren der Waffe verfügen.

Weiterlesen
Wollen um den Aufstieg mitreden

Wollen um den Aufstieg mitreden

Saisonauftakt in den Tischtennis-Ligen – Vertreter der Region haben Ambitionen Mühlacker. Es geht wieder los. Nach der Sommerpause und einer kurzen Vorbereitung startet die neue Saison der Tischtennis-Sportler. Mit dabei… »