Leser entdecken die Schmuckwelten

Erstellt: 19. Oktober 2011, 23:30 Uhr
Leser entdecken
die Schmuckwelten Faszinierende Einblicke verspricht ein Besuch in den Schmuckwelten.

Mühlacker/Pforzheim (the). Das Mühlacker Tagblatt bietet seinen Lesern die Möglichkeit, die Schmuckwelten auf ganz besondere Weise zu entdecken. Am Donnerstag, 3. November, machen sich die Teilnehmer um 14 Uhr mit dem spektakulären „Goldliner“, einem vergoldeten Oldtimerbus, auf den Weg nach Pforzheim, wo nach der Begrüßung in den Schmuckwelten ein abwechslungsreiches Erlebnisprogramm mit Führungen, einem Blick vom Sparkassenturm, Schmuckworkshops und einer Kaffeepause auf die Gäste wartet.

Insbesondere die Workshops, die den Gästen die Gelegenheit bieten, sich unter Anleitung erfahrener Fachleute selbst als Schmuckgestalter zu betätigen, versprechen interessante Einblicke in die Pforzheimer Traditionsbranche.

In den 2005 eröffneten Schmuckwelten, einem der touristischen Aushängeschilder der Goldstadt Pforzheim, wird die 250-jährige Geschichte der Schmuck- und Uhrenindustrie auf 4000 Quadratmetern erlebbar. Herzstück sind die Erlebniswelten, die den Besuchern die Faszination von Gold und Edelsteinen in einem einzigartigen Erlebnispark vermittelt.

Die Teilnehmerzahl für den Ausflug am 3. November nach Pforzheim ist auf 35 begrenzt. Die Rückkehr in Mühlacker ist gegen 19 Uhr geplant. Anmeldungen nimmt das Mühlacker Tagblatt ab sofort unter der Telefonnummer 07041/80521 entgegen.

Weiterlesen
Aus Freunden werden Brüder

Aus Freunden werden Brüder

Langjährige Beziehungen Knittlingens zu den spanischen Orten Benaoján und Montejaque münden in Städtepartnerschaft Bei der Fußball-WM können Deutschland und Spanien erst im Finale oder im Spiel um Platz drei aufeinandertreffen…. »