Hellas Mühlacker holt zehn Neue

Erstellt: 29. Juni 2007, 00:00 Uhr

Viola und Allegro kommen

Mühlacker – Die Hellenen rüsten für die neue Saison kräftig auf. Vom Türkischen SV Mühlacker wechseln der Trainer Andreas Allegro und Stürmer Vito Viola zu Hellas Mühlacker. Die Griechen wollen sich in der kommenden Spielzeit abermals verbessern.

VON STEFFEN-MICHAEL EIGNER

„Zwei oder drei Plätze besser als in der abgelaufenen Saison“, gibt Konstandinos Papakonstantinos, der Spielleiter von Hellas Mühlacker, als Ziel für die kommende Runde aus. Dafür müssten die Hellenen bereits als Sechster oder gar Fünfter die Kreisklasse B1 abschließen. Dabei war Platz acht der abgelaufenen Spielzeit für den griechischen Verein, der jahrelang immer die rote Laterne trug, schon aller Ehren wert. Zumal die Personaldecke in der Rückrunde sehr dünn geworden war, das eine oder andere Mal bei Spielbeginn weniger als elf Spieler auf dem Platz gestanden hatten.

 Zugänge: zehn. Abgänge: null. Das ist die vorläufige Bilanz. Morgen endet die Wechselfrist. „Die neuen Spieler kommen aus Pforzheim, Oberriexingen und sonst woher“, sagt Papakonstantinos. Der genannte Vito Viola und Andreas Allegro als neuer Trainer seien jedoch die einzigen aus der näheren Umgebung von Mühlacker.

Eingespieltes Duo kennt sich bestens

Bereits vor zwei Wochen habe man sich mit dem neuen Coach auf eine Zusammenarbeit verständigt, während des Stadtpokalturniers bei den Sportfreunden sei man schließlich auch mit dem 23 Jahre alten Viola handelseinig geworden. Der Trainer aus Pinache und der italienische Stürmer kennen sich bestens. Sie haben nicht nur in der abgelaufenen Saison beim mittlerweile aufgelösten Türkischen SV Mühlacker (siehe nebenstehenden Artikel) zusammen gearbeitet, sondern bereits im Jahr zuvor in Bönnigheim. Andreas Allegro schätzt den für ihn nicht neuen Hellas-Neuzugang wegen seiner Vielseitigkeit in der Offensive, bemängelt aber zugleich die Ungeduld von Vito Viola.

 Papakonstandinos beruhigt indessen die arrivierten Hellas-Akteure. Keiner müssesich ob der Flut neuer Mitspieler um seinen Platz in der Mannschaft Sorgen machen. „Wir werden alle Spieler, jeden einzelnen brauchen, wenn wir die gesteckten Ziele in der neuen Saison erreichen wollen.

Weiterlesen
Ortschronik: Archiv sucht Mitstreiter

Ortschronik: Archiv sucht Mitstreiter

Mühlacker (pm). Im Jahr 766 wurde Lienzingen zum ersten Mal urkundlich erwähnt und ist damit der älteste schriftlich nachweisbare Stadtteil von Mühlacker. Das Stadtarchiv Mühlacker hat es sich deshalb zum… »