Glück im Unglück

Erstellt: 27. Februar 2009, 00:00 Uhr
Glück im Unglück Glück im Unglück

Maulbronn-Zaisersweiher (pol/md) – Noch glimpflich ist für zwei junge Frauen ein Unfall am späten Mittwochabend zwischen Schützingen und Zaisersweiher verlaufen.

Die 19-jährige Fahrerin war kurz vor dem Ortseingang von Zaisersweiher in einer leichten Linkskurve aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Straße abgekommen und gegen zwei Bäume geprallt, worauf der Ford wieder auf die Straße zurückschleuderte.

Die Fahrerin und ihre 18-jährige Beifahrerin wurden mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht, der Sachschaden beträgt laut Polizei rund 4000 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr aus Zaisersweiher, die mit neun Helfern in drei Fahrzeugen ausgerückt war, säuberte die Straße von den Trümmerteilen und band das ausgelaufene Öl ab. Foto: Disselhoff

Weiterlesen
Familien sind eine wichtige Zielgruppe

Familien sind eine wichtige Zielgruppe

Rund 500 Teilnehmer am AOK-Radsonntag in Diefenbach – Zwei unterschiedlich lange Strecken stehen zur Wahl Sternenfels-Diefenbach – Fast 500 Radler traten gestern in Diefenbach in die Pedale: Bei herrlichem Sommerwetter… »