Aktivist von unschätzbarem Wert

Erstellt: 30. November 2009, 00:00 Uhr
Aktivist von unschätzbarem Wert Ehrung für 60 Jahre Mitgliedschaft in der FDP (v. li.): MdB Erik Schweickert, MdL und Kreisvorsitzender Dr. Hans-Ulrich Rülke, der designierte Mühlacker OB Frank Schneider, Nina und Peter-Herbert Brintzinger sowie Hans-Peter Walther von der FDP Mühlacker. Foto: Norbert Kollros

Liberale ehren Professor Peter-Herbert Brintzinger für 60 Jahre Mitgliedschaft in der FDP

Eine nicht alltägliche Ehrung erfuhr am Wochenende Professor Peter-Herbert Brintzinger, der seit sechs Jahrzehnten Mitglied der FDP ist.

 Von Norbert Kollros

Mühlacker. Gratulanten waren Kreisvorsitzender Dr. Hans-Ulrich Rülke sowie der Senderstädter Ortsvorstand mit dem Vorsitzenden Mischa Dambrowsky an der Spitze. Für Rülke war es eine besondere Freude, den in der Parteiarbeit über Jahrzehnte engagierten Brintzinger just in jenem Jahr ehren zu können, das für die Liberalen von einer ganzen Reihe von Wahlerfolgen geprägt war, etwa dem Einzug des Nieferner Erik Schweickert in den Bundestag oder des Wahlsiegs des Mühlacker FDP-Mitglieds Frank Schneider zum Oberbürgermeister in der Heimatstadt des Parteijubilars. Das designierte Stadtoberhaupt gab in seiner kurzen Ansprache zu verstehen, dass Brintzinger einst sein „väterlicher Ratgeber“ in seiner parteipolitischen Laufbahn gewesen sei, einer der ein Verfechter der „Graswurzeldemokratie“ im Südwesten gewesen sei. Schneider erinnerte weiter daran, dass sich seine und Brintzingers Wege auch im Gewerbe-, Handels und Verkehrsverein gekreuzt hätten – Schneider war Anfang dieses Jahrtausends zweiter Nachfolger Brintzingers als Vorsitzender des Gewerbevereins.

 FDP-Ortsvorsitzender Dambrowsky krönte die kleine Jubilarfeier, indem er Brintzinger zum Ehrenvorsitzenden des Stadtverbands ernannte. Wie der langjährige Weggefährte des Jubilars, Stadtrat Bruno Oser, am Rande bemerkte, seien bei Brintzinger in dessen aktiver Schaffenszeiten viele FDP-Granden in seiner Wohnung aus- und eingegangen, vom einstigen Bundespräsidenten Walter Scheel bis zum FDP-Urgestein und Ex-Außenminister Hans-Dietrich Genscher. Oser bezeichnete Brintzinger als einen Parteiaktivisten von unschätzbarem Wert.

 Der Jubilar selbst vermochte die Laudationes verbal leider nicht zu erwidern. Nach einem Schlaganfall ist der 76-Jährige pflegebedürftig und Bewohner des DRK-Heims in Mühlacker. In seinen Augen schien es jedoch immer wieder hervorzublinzeln, woraus man schließen konnte, dass er mental an der ihm bereiteten Feierstunde durchaus Teilhabe hatte. Seine Ehefrau Nina Brintzinger bekräftigte diesen Eindruck: „Ich weiß genau, er hat sich über Euch sehr gefreut.“

Weiterlesen
Jaqueline Schellin erkämpft EM-Bronze

Jaqueline Schellin erkämpft EM-Bronze

Ringerin des TV Mühlacker beißt sich in der Hoffnungsrunde durch und erobert Platz drei durch die Hintertür Jaqueline Schellin aus Mühlacker hat bei der Europameisterschaft der Junioren in Tiflis eine… »