19-Jähriger stirbt auf Autobahn

Erstellt: 31. Dezember 2008, 00:00 Uhr
19-Jähriger stirbt auf Autobahn Aus diesem Auto ist ein 19-Jähriger aus Neulingen, der nicht angeschnallt war, geschleudert worden. Foto: Ehmann

Neulinger überschlägt sich mit Pkw bei Pforzheim

Pforzheim (pol) – Tödliche Verletzungen erlitt gestern Morgen ein 19-jähriger Autofahrer auf der Autobahn zwischen Pforzheim-West und Karlsbad.

Der Mitsubishi-Fahrer war gegen 6.20 Uhr mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und hatte sich überschlagen. Die Polizei geht davon aus, dass der junge Mann zu schnell gefahren ist. Nach Angaben der Polizei war der 19-Jährige aus Neulingen nicht angegurtet. Er wurde aus dem Fahrzeug geschleudert und erlitt hierbei tödliche Verletzungen. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von 10000 Euro. Zum Unfallzeitpunkt herrschten trockene Fahrbahnverhältnisse, so die Polizei. Eine Sperrung der Autobahn in Fahrtrichtung Karlsruhe war während der Unfallaufnahme nicht erforderlich.

 Der junge Autofahrer aus Neulingen ist der 15. Verkehrsunfalltote im Bereich der Polizeidirektion Pforzheim, die den gesamten Enzkreis und die Stadt Pforzheim umfasst. In diesem Zusammenhang weist die Polizei Pforzheim auf die Aktion „Junge Fahrer – Gib deinem Schutzengel eine Chance“ hin. Das Projekt wurde im Frühjahr 2008 nach den tragischen Verkehrsunfällen mit tödlichem Ausgang, an denen überproportional viele junge Fahrer beteiligt waren, ins Leben gerufen. Das Ziel der Aktion ist es unter anderem, junge „Schutzengel“ zu gewinnen. Das Angebot richtet sich an junge Frauen und Männer.
 Diese werden in einem vierstündigen Training das notwendige Basiswissen zu den Themen Alkohol, Drogen, typische Unfallgefahren und Jugendgewalt erhalten. Hierbei geht es neben der Vermittlung von Grundwissen im Wesentlichen um die Stärkung der sozialen Kompetenz und der Zivilcourage. Im Internet können Interessierte unter der Adresse www.schutzengel-pforzheim.de Informationen abrufen.

Weiterlesen
Es macht einen Bombenspaß

Es macht einen Bombenspaß

Illinger Tanzpaar schlägt sich beim Heimturnier wacker: Halbfinal-Einzug in einem hochkarätig besetzten Feld Mit hochkarätiger Besetzung ist gestern das Standard-Turnier des Tanzsportclubs Illingen über die Bühne gegangen. Mehr als 40… »