Wiernsheimer Teams jeweils auf Platz zwei

Handball-Aktive und die AH verpassen die Turniersiege beim eigenen Dreikönigsturnier

Von Volker Henkel Erstellt: 9. Januar 2017, 00:00 Uhr
Wiernsheimer Teams jeweils auf Platz zwei Wiernsheims Martin Simon (linkes Bild, in Rot) kommt im Aktiven-Turnier gegen den HB Filderstadt zum Wurf. Im AH-Turnier tun sich die Wiernsheimer (rechtes Bild, gelbe Trikots) gegen den SKV Rutesheim schwer. Foto: Fotomoment

Wiernsheim. Selbstvertrauen haben die Handballer des TSV Wiernsheim als Zweitplatzierte bei ihrem Dreikönigsturnier getankt. Den Turniersieg verpassten die Gastgeber durch die knappe 15:16-Niederlage gegen die Hbi Weilimdorf, die dadurch punktgleich

Weiterlesen
Eutingen verliert den Anschluss ans rettende Ufer

Eutingen verliert den Anschluss ans rettende Ufer

Pforzheim. War das ein gewonnener oder ein verlorener Zähler? Wie im Hinspiel, damals 30:30, hat sich die TGS Pforzheim vom HC Oppenweiler/Backnang erneut unentschieden getrennt. Diesmal endete die SIE MÖCHTEN… »