Kampfgeist der TGS Pforzheim wird nicht belohnt

Unglückliche Schiedsrichterentscheidung als Knackpunkt kurz vor Schluss – SG Pforzheim/Eutingen verliert das Kellerduell

Von Dieter Glauner Erstellt: 14. März 2017, 00:00 Uhr
Kampfgeist der TGS Pforzheim wird nicht belohnt Nach Spielende diskutiert TGS-Trainer Andrej Klimovets mit den Schiedsrichterinnen. Foto: Rubner

Pforzheim. Das war Herzblut, was die TGS Pforzheim im Spiel gegen die SG Kronau/Östringen II geboten hat. Obwohl der Vergleich mit den Junglöwen letztendlich mit 30:35 verloren ging

Weiterlesen
Eutingen verliert den Anschluss ans rettende Ufer

Eutingen verliert den Anschluss ans rettende Ufer

Pforzheim. War das ein gewonnener oder ein verlorener Zähler? Wie im Hinspiel, damals 30:30, hat sich die TGS Pforzheim vom HC Oppenweiler/Backnang erneut unentschieden getrennt. Diesmal endete die SIE MÖCHTEN… »