In Ötisheim sind die Strohhexen los

Offizieller Verein schon gegründet – Masken sorgen für individuellen Schauer – Larve kostet über 300 Euro

Von Ulrike Stahlfeld Erstellt: 10. Januar 2017, 00:00 Uhr
In Ötisheim sind die Strohhexen los Die Menschen hinter der Maske: Katharina Hofmann (v. li.), Alexander Wahl, Benedict Förster und Michael Hofmann. Fotos: Stahlfeld

Sie haben den Tunnelblick und das im wahrsten Sinn des Wortes: Wenn die Ötisheimer Strohhexen ihre Masken überziehen, dann fokussiert sich ihr Blick und geht in Richtung Fasching. Gut

Weiterlesen

Second-Hand-Basar in der Erlentalhalle

Ötisheim (pm). In der Erlentalhalle in Ötisheim findet am Samstag, 25. März, von 10 bis 12 Uhr, ein Second-Hand-Basar statt. Einlass für Schwangere mit einer Begleitperson ist ab 9.30 Uhr…. »