Schwerer Unfall auf der B10 in Mühlacker

Einer fährt bei Rot über die Ampel

Von Frank Goertz Erstellt: 3. Januar 2017, 00:00 Uhr
Schwerer Unfall auf der B10 in Mühlacker Die Polizei sucht Zeugen zum Unfall auf der B10 in Mühlacker. Foto: Goertz

Mühlacker. Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich gestern Abend gegen 17 Uhr an der Kreuzung B10/Uhlandstraße/Senderstraße ereignet.

Der Fahrer einer Mercedes E-Klasse wollte von der Senderstraße kommend die Bundesstraße Richtung Uhlandstraße überqueren. Im Kreuzungsbereich stieß er dabei mit einem Mazda zusammen, der Richtung Illingen unterwegs war. Der Mazda traf den Mercedes an der vorderen linken Seite und schleuderte dann in die Uhlandstraße. Dabei verletzte sich der Mazdafahrer.

Beide Autofahrer gaben gegenüber der Polizei an, bei Grün gefahren zu sein. Deshalb sucht das Revier Mühlacker Zeugen unter der Rufnummer 07041/96930.

 

 

Frank Goertz

Stellvertretender Redaktionsleiter E-Mail: redaktion@muehlacker-tagblatt.de Telefon: (07041) 805-27

Frank.Goertz@muehlacker-tagblatt.de

Weiterlesen

Parkdruck löst Kontrollen aus

Mühlacker (pm). Im Bereich Eckenweiherstraße werden wegen möglicher Falschparker täglich Kontrollen durchgeführt. Dabei gibt es im Durchschnitt fünf gebührenpflichtige Verwarnungen, heißt es in einer jetzt gegebenen Antwort von »