Spende statt Weihnachtsgeschenke

Erstellt: 4. Januar 2017, 00:00 Uhr

Illingen-Schützingen (pm). Bei einer Besichtigung des Rohbaus der Familienherberge Lebensweg konnte Initiatorin Karin Eckstein einen Scheck über 1000 Euro von Frank Hasenauer und Hans-Jörg Hesser von der Hasenauer & Hesser GmbH entgegennehmen. Das auf die Fertigung von 3D-gedruckten Teilen aus Kunststoff spezialisierte Unternehmen verzichtet seit Jahren darauf, Weihnachtsgeschenke zu versenden und spendet stattdessen den Betrag. Wie 2015 fiel die Wahl auch 2016 wieder auf die Familienherberge.

Weiterlesen
„Ein Gespür, was den Menschen fehlt“

„Ein Gespür, was den Menschen fehlt“

Nach einer Ruder-Goldmedaille in Rio beendet sie ihre sportliche Karriere, und kurz darauf wird Carina Bär Botschafterin der Familienherberge Lebensweg, die derzeit in Schützingen gebaut wird. Durch ihren Bruder hat… »