„West Side Story“ auf der Zielgeraden

Erstellt: 18. März 2017, 00:00 Uhr

Pforzheim (pm). Nur noch einmal ist die „West Side Story“, der größte Musicalklassiker von Leonard Bernstein, am Theater Pforzheim zu erleben. Am Freitag, 7. April, ist die Inszenierung mit farbenfrohen Choreografien, weltbekannten Melodien und der leidenschaftlichen Liebesgeschichte um Maria und Tony nochmals auf der Bühne des Großen Hauses zu sehen. Karten gibt es an der Theaterkasse am Waisenhausplatz unter Telefon 07231/39-2440, im Kartenbüro in den Schmuckwelten und im Internet auf www.theater-pforzheim.de.

Weiterlesen

Weißwurstfrühstück bei Serremer Sängern

Wiernsheim-Serres (pm). Der Liederkranz Serres lädt am Sonntag, 26. März, zu seinem ersten zünftigen Weißwurstfrühstück ins Vereinsheim Serres ein. Los geht’s ab 9.30 Uhr. Diesmal sind zwei weitere Vereine, nämlich… »