Krankenhäuser rücken zusammen

Krankenhäuser rücken zusammen

Die Krankenhausversorgung in der Region soll deutlich enger verzahnt werden als bisher. Kooperationen wird es demnach nicht nur innerhalb des Regionalen Klinikenverbunds zwischen den Kreisen Ludwigsburg, Enzkreis und Karlsruhe geben, sondern verstärkt auch mit den privatwirtschaftlich organisierten Helios-Kliniken in Pforzheim. Enzkreis. Über allem stehe dabei das Wohl der Patienten, unterstrichen dazu Landrat Karl Röckinger und… »

Neuauflage von „Das geht ab“ durchaus möglich

Mühlacker. „Super Festival, tolle Stimmung, tolle Gäste, tolles Programm. Toll. Toll. Spitze!“ Mit diesen Worten beschreibt Gudrun Sauter, Leiterin des Jugendhauses „ProZwo“, die Veranstaltung „Das geht ab“, die am vergangenen Samstag etliche junge und jung gebliebene Besucher in die Enzgärten lockte. Das Event gestaltete sich so erfolgreich, dass sich Sauter als Organisatorin eine Wiederholung des… »

Ötisheim gewinnt den Stadtpokal

Ötisheim gewinnt den Stadtpokal

Aus einem engen Endspiel geht letztlich der TSV Ötisheim als verdienter Sieger hervor und gewinnt zum zweiten Mal in der Geschichte des Wettbewerbs den Fußball-Stadtpokal. Der einzige Treffer fällt kurz vor der Halbzeit und bleibt für den Finalgegner TSV Mühlhausen das einzige Gegentor des Turniers. Mühlacker-Grossglattbach. Als Ötisheim 1982 zum bisher einzigen Mal den Pott… »

Der P+R-Parkplatz beim Bahnhof war am Sonntag für das Oldtimer-Treffen der Modelleisenbahner reserviert, und wer sich als Fahrer eines neuzeitlichen Vehikels nicht an das Parkverbot…

Am Ende der Zeit

Am Ende der Zeit

Ein Wimpernschlag, eine Stunde, ein ganzes Leben ? Am Eingangstor zum Knittlinger Friedhof endet die Macht der Uhr. Hinter den himmelstrebenden Gitterstäben gelten andere Gesetze. Knittlingen. Auf 18 Umrundungen bringen es die großen Zeiger auf den Armbanduhren der Sportler, die kurzbehost und frisch geduscht aus der gegenüberliegenden Halle treten, der Schüler, die in weißer Kluft… »

„Uns wird es hier nie langweilig“

„Uns wird es hier nie langweilig“

Die zweite Halbzeit der Gartenschau ist angebrochen. Cindy Peters von der Firma Polster Catering, die in den Enzgärten an drei Standorten die Besucher bewirtet, zieht eine Zwischenbilanz und richtet den Blick auf die Sommerferien. Mühlacker. Eines hat Cindy Peters, die das Bedienrestaurant am Waldensersteg und die beiden Selbstbedienungsrestaurants – eine Weinlaube auf der Dürrmenzer Seite… »

„Völlig andere Schwerpunkte“

„Völlig andere Schwerpunkte“

Thilo MichlerRund 400 Öhringer haben am Sonntag den Enzgärten einen Besuch abgestattet, auch um Werbung für ihre eigene Gartenschau im kommenden Jahr zu betreiben. Herr Michler, wie gefällt Ihnen die Gartenschau in Mühlacker? Sehr, sehr gut. Ein großes Lob an die Veranstalter und die Stadt. Wir haben auf der Gartenschau einen traumhaftschönen Tag verbracht. Wir… »

„Indische Seele ist religiös“

„Indische Seele ist religiös“

In den vergangenen beiden Tagen war der indische Bischof Dr. Abraham Mar Julios in Mühlacker zu Gast. Das Mühlacker Tagblatt hat mit ihm gesprochen. Mühlacker. „Ob Christ, Muslim oder Hindu, die indische Seele ist religiös“, sagt der Bischof Dr. Abraham Mar Julios aus dem indischen Bundesstaat Kerala. In Deutschland hingegen würden sich Menschen teilweise SIE… »

Gäste formieren sich zum Limes

Gäste formieren sich zum Limes

Mühlacker (pm). Der Anblick sorgte für Aufsehen: Zu Hunderten wanderten Gartenschaubesucher ausgerüstet mit bunten Holzlatten am verkaufsoffenen Sonntag durch die Enzgärten und die Innenstadt. Des Rätsels Lösung: Die Öhringer werben bereits kräftig für ihre eigene Landesgartenschau im kommenden Jahr. Die farbigen Stelen sind in den sieben Farben ihres Logos gestaltet. Mehr als 400 Gäste waren… »